Nach der Operation

Etwa vier Wochen nach der Operation findet die sogenannte Erstanpassung statt, was bedeutet, dass Sie Ihren Sprachprozessor ausgehändigt bekommen und Ihr Implantat zum ersten Mal aktiviert wird. Ähnlich wie bei einem Hörgerät wird der Prozessor optimal auf Ihre Lebenssituation eingestellt. Diese Termine finden ambulant statt und werden flexibel auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt, sodass Ihr Beruf und die Kontrollen gut miteinander vereinbar sind.

Die Kontrolle des Implantates und die Einstellung des Sprachprozessors sind lebenslang notwendig. Ziel ist es, dass Sie einmal jährlich zur technischen Überprüfung zu uns kommen. Bei Problemen stehen wir jederzeit zur Verfügung und es kann ein zeitnaher Termin bei uns vereinbart werden. Als implantierende Klinik tragen wir die medizinische Verantwortung für Ihr Implantat und des dazugehörigen Sprachprozessors.

Ablaufplan CI-Versorgung

Weitere Informationen zu Cochlea Implantaten der verschiedenen Hersteller können Sie unter folgenden Links finden:

Advanced Bionics Cochlea Implantat

Cochlear Cochlea Implantat

MED-EL Cochlea Implantat




Ansprechpartnerin

Jessica Schneider, B.Eng.

Jessica Schneider, B.Eng.
Tel. 06621 / 88 922905
Fax 06621 / 88 1717

Visitenkarte & Kontakt

Jessica Schneider, B.Eng.

Jessica Schneider, B.Eng.

Jessica Schneider, B.Eng.

Audiologie / Audiometrie
HNO


Klinikum Bad Hersfeld GmbH
Seilerweg 29
36251 Bad Hersfeld


Tel.: 06621 / 88 922905
Fax: 06621 / 88 1717

Sie können direkt mit Jessica Schneider, B.Eng. per Email Kontakt aufnehmen. Klicken Sie hierzu bitte untenstehenden Button an.