Unser Leistungsspektrum

Um die Funktionsweise von Hörimplantaten nachvollziehen zu können, ist es wichtig zu verstehen, wie das gesunde Ohr arbeitet.


© Cochlear Limited 2020
Aufbau des Ohres

Das Ohr besteht aus den drei großen Bestandteilen Außenohr, Mittelohr und dem Innenohr. Das Außenohr wird in die Ohrmuschel und den Gehörgang unterteilt. Die Ohrmuschel fängt die Schallwellen wie ein Trichter auf. Über den angrenzenden Gehörgang wird der Schall weiter zum Trommelfell geleitet und versetzt dieses dadurch in Schwingung. Die Schwingung des Trommelfells überträgt sich auf die Gehörknöchelchen  (Hammer, Amboss, Steigbügel), welche im Mittelohr positioniert sind. Das System bewirkt eine Verstärkung des Schalls und so findet eine nahezu verlustfreie Übertragung der Schallinformation auf die Innenohr-Flüssigkeit statt. Im Innenohr, der sogenannten Hörschnecke (Cochlea), werden durch die Bewegung der Flüssigkeit die Haarsinneszellen aktiviert, welche wiederum das elektrische Signal auf die Hörnerven übertragen. Über die Hörbahn wird im Hörzentrum des Gehirns eine Wahrnehmung erreicht.

Behandlungsmöglichkeiten der Schwerhörigkeit

Je nach Ausprägung und Ursache der Hörstörungen kommen verschiedene Therapieverfahren in Frage:

  • Konventionelle Hörgeräte
  • Implantierbare Hörgeräte
    - Knochenleitungshörgeräte
    - Aktive Mittelohrimplantate
  • Cochlea Implantate
  • Hirnstammimplantate




Ansprechpartnerin

Srebrena Koch

Dr. rer. nat. Srebrena Koch
Tel. 06621 / 88 921710
Fax 06621 / 88 1717

Visitenkarte & Kontakt

Kontakt

Jessica Schneider, B.Eng.
Tel. 06621 / 88 922905
Fax 06621 / 88 1717

Dr. rer. nat. Srebrena Koch

Srebrena Koch

Dr. rer. nat. Srebrena Koch

Biologin (Audiologie, CI-Anpassung)
HNO


Klinikum Bad Hersfeld GmbH
Seilerweg 29
36251 Bad Hersfeld


Tel.: 06621 / 88 921710
Fax: 06621 / 88 1717

Sie können direkt mit Dr. rer. nat. Srebrena Koch per Email Kontakt aufnehmen. Klicken Sie hierzu bitte untenstehenden Button an.